unsere leistungen

Unsere Leistungen decken das gesamte Spektrum bodendenkmalpflegerischer Leistungen ab und umfassen Dienste im Vorfeld einer archäologischen Maßnahme, die Maßnahme selbst und alle Folgetätigkeiten.

Beratung
Wir bieten eine umfangreiche Beratung schon vor Beginn Ihres Bauvorhabens. Dazu geben wir gerne Tipps zur Planung des Baufensters, zur Kostenminimierung, zu technischen Detailfragen eines Oberbodenabtrags oder einer Ausgrabung, zur Ablaufoptimierung und Koordination der einzelnen Gewerke, um Verspätungen und unnötige Kosten zu vermeiden, oder auch Pressearbeit, falls diese nötig oder gewünscht ist. Außerdem sind wir die Schnittstelle zu denkmalpflegerischen Behörden und stehen Ihnen beratungstechnisch auch während des Projektes immer zur Seite.
Vorabmaßnahmen
Das Klären der Frage "Ist da auch was?" ist eine unserer Hauptaufgaben. Hierzu können Sondagen Aufschluss geben. Durch gezielte Anlage von schmalen Suchgräben in verschiedenen Suchstrategien (Pattern), kann die Frage innerhalb kurzer Zeit und zuverlässig geklärt werden - das vermeidet "böse Überraschungen", wenn bei Baubeginn doch Bodendenkmäler zum Vorschein kommen sollten.
Aber auch von der Denkmalpflege auferlegte Beobachtungen des Oberbodenabtrags gehören zu unserem Repertoire. Hierzu wird der Oberboden bis zu Schichten, in denen bauliche Überreste nachgewiesen werden können, systematisch auf der von Denkmalbehörden geforderten Fläche abgetragen. Wir garantieren eine einwandfreie Einschätzung der Situation und einen Bericht, der konform zu den Richtlinien des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege angefertigt wird.
Archäologische Ausgrabungen
Archäologische Ausgrabungen können sich an Vorabmaßnahmen anschließen, denn es kann sein, dass abhängig von maximaler Tiefe und Nutzung des zu bauenden Objektes eine Zerstörung des Bodendenkmals die Folge wäre. In diesem Fall ist die archäologische Rettungsgrabung das Mittel der Wahl, um die historischen Hinterlassenschaften unter gewissenhafter Dokumentation zu beseitigen. Wir sind mit einer Vielzahl von Einsatzgebieten betraut wie:
  • Stadtkerngrabungen. Hier ist eine komplex dreidimensionale Stratigraphie (Abfolge von historischen Schichten) zu erwarten. Hier werden höchste Ansprüche an die Qualität der Dokumentation gelegt. Auch bausicherheitstechnische und statische Aspekte müssen berücksichtigt werden. Durch langjährige Erfahrung mit Projekten dieser Art können wir diese Aufgabe schnell und nach den Vorgaben des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege oder der jeweiligen Stadtarchäologie bewältigen.
  • Flächengrabungen. Dieser Typ stellt die häufigste Variante der Ausgrabungen dar. Etwa bei Hausbau oder Erschließung von Wohn-/Gewerbegebieten werden größere Flächen geöffnet und die historischen Befunde strategisch ausgegraben, um den Bauablauf so wenig wie möglich zu verzögern.
  • Lineare Projekte. Diese Sonderform der Flächengrabungen bietet die Herausforderung riesiger Flächen und eine straffe Taktung des Bauablaufs. Als Beispiele zu nennen sind hier Pipeline-, Strom- oder Straßentrassen, die sich über dutzende Kilometer erstrecken können. Unsere Projektleiter haben hier bereits etliche Referenzen vorzuweisen. Unser Ziel ist der schnelle, ungehinderte Ablauf der Grabungstätigkeiten in enger Zusammenarbeit mit nachfolgenden Gewerken unter adäquater Manpower vor Ort.
In allen Varianten arbeiten wir mit eng verknüpften Disziplinen zusammen wie Sprengmittelräumung, Statikern und Architekten oder Archäometrie.
Dokumentation

Die Dokumentation der Grabungen oder der Vorabmaßnahmen erfolgt nach den Vorgaben des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege. Unsere Dokumentation genügt den höchsten Ansprüchen, um sicher zu gehen, dass für den Bauherren eine Freigabe der Baufläche pünktlich erfolgt. Die Firma Phoinix beherrscht alle geforderten Dokumentationsmethoden:

  • Vermessung mithilfe neuester Tachymetrie (Leica/Zeiss) und CAD- Programmen

  • CAD- Planerstellung auf Basis der vermessenen Strukturen

  • Handzeichnungen von Profilen, Plana oder Funden

  • Fotografie, digital wie analog

  • Fotogrammetrie

  • Anfertigen von Grabungsberichten

  • Arbeit mit GIS Systemen

  • Restaurierungsgerechte Aufbewahrung, Behandlung von Abgabe von erhaltungskritischem Fundmaterial

Weiterführende Leistungen

Sie sind begeistert von den archäologischen Hinterlassenschaften und wollen eine Ausstellung organisieren oder einen Pressebericht? Kein Problem. Unsere Mitarbeiter sind vertraut mit journalistischen Methoden und der Organisation von Ausstellungen.

Noch Fragen?

      08157/9994078

 

Geschäftszeiten:

Mo. - Fr. 08:00 - 18:00

Links

© 2020 Phoinix Archäologie